leserstimmen

JUWEL Cover klein (2).jpg
popi.JPG

Popi, Stuttgart

"Dein Buch 'ALLES für ein bisschen Liebe?' ist meine Bibel!

Dein Wissen und die Art und Weise, wie du es weitergegeben hast,

ist für mich und für viele andere Mädels ein großes Geschenk!! Ohne Dein Buch würde ich mich heute noch fragen, wieso ich so bin, wie ich bin... Ich bin dein größter Fan!"

JUWEL Cover klein (2).jpg
gh.jpg

Gabriele H., München, Seelenpartner Expertin

Dieses Buch habe ich schon zichmal an meine eigenen Kunden empfohlen, denen es auch sehr weitergeholfen hat. Es ist meiner Meinung nach das beste Buch, dass einem die eigene Bedürftigkeit und Abhängigkeit klar macht, und wie man sie lösen kann. Julia Kathan beschreibt genau wie abhängige Frauen immer nur auf ihren Herzensmann warten und alles in kauf nehmen um nur mit ihm zusammensein zu können. Wie man sich selbst durch ihn aufgibt, anstatt sich selbst wieder zu finden und zu erkennen, dass ER nicht auf sie zukommt oder sie nicht lieben kann, wenn sie dies bei sich selbst nicht tut.

JUWEL Cover klein (2).jpg
sa.JPG

Sabine, Deutschlandsberg, Österreich

"Als ich damals deine Bücher

'Alles für ein bisschen Liebe?' und 'Du bist ein Juwel' - gelesen habe, war das der Schlüssel zur Entdeckung meiner Selbstliebe.

Knallhart zeigst du auf, was sich viele Frauen alles antun und dabei vergessen zu leben. Ich habe meine Selbstliebe gefunden und mich kann nun nichts mehr erschüttern. DANKE - mit unendlich vielen!!!!"

Wahnsinn!  Februar 2013

Eunice

Ich habe nie gedacht, dass ein Buch meine Situation SO GENAU beschreiben kann. Und das Beste! es hilft! Es ist unglaublich, wie sehr man danach versucht, mit sich selbst ins Reine zu kommen.

Klasse Seelentröster der einem wieder auf die Beine hilft

April 2012

 

Moenchen, Ulm

Ich kann das Buch allen Liebeskummer-Geplagten wärmstens ans Herz legen. Es tut einfach nur gut darin zu lesen. Es hilft einem ungemein und man denkt über Vieles nach was war und was ist und es werden einem die Augen geöffnet was man vorher nicht sehen wollte oder sich schöngeredet hat. Seit ich das Buch gelesen habe fühle ich mich besser und man beginnt das Leben für sich so wie es ist zu genießen. Man lernt aus alten Fehlern und dem früheren Verhaltensmuster auszubrechen. Ein toller Ratgeber in schweren Stunden und eine Lektüre fürs Lebens. Ein großes Dankeschön an Julia Kathan für so ein wertvolles Buch.

Das beste Buch der Welt  April 2013

Svenja, Hamm

Dieses Buch ist ein MUSS für alle Frauen (und natürlich auch Männer), die es gewohnt sind, sich immer in die falsche Person zu verlieben. Dieses Buch ist wirklich mit keinem anderen Ratgeber zu vergleichen. Ich bin selbst oft unglücklich verliebt und frage mich ständig, warum ich immer die Falschen anziehe und vor allem, wieso ich mich immer so extrem in jemanden reinsteigere, so dass ich alles andere um mich herum vergesse und mein ganzes Glück von dem Verhalten des Auserwählten abhängig mache. Als ich dieses Buch zum ersten Mal gelesen habe, war es wie Balsam für meine Seele. Ich habe mich einfach soooo verstanden gefühlt und mich in diesem Buch so sehr wiedererkannt. Die Verhaltensmuster und Gedankengänge die beschrieben werden, treffen zu 100% auf mich zu, als wenn das Buch direkt von mir handeln würde ;). Zwar kann ich (noch) nicht behaupten, dass ich jetzt absolut "geheilt" bin, aber in Momenten wo es mir wieder mal schlecht geht wegen einem Mann lese ich immer wieder in dem Buch und es geht mir schlagartig besser. Es betäubt meinen Schmerz und es macht mir bewusst, wie klein ich mich oft mache und wie oft ich vergesse, wie wertvoll ich eigentlich bin. Man kann zwar nicht von heute auf morgen sein Verhalten komplett ändern, aber ich merke bei mir selbst, dass ich in vielen Situationen schon anders reagiere als ich es vorher getan habe und das ist für mich schon ein großer Fortschritt. Das Buch ist einfach nur toll. Einfühlsam und oft auch lustig, da man sich oft einfach "ertappt" fühlt, weil Julia genau das beschreibt, was man selbst nur zu gut kennt.
Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen! Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen, es ist so toll und flüssig geschrieben, dass man es gar nicht weglegen kann und für mich mit Abstand die beste Medizin gegen Liebeskummer!

Ein Augenöffner!

August 2011

Viennese_playgirl , Wien

€ 14,95, die jeden Cent wert sind.
Hunderte Eselsohren und unterstrichene Passagen beweisen es.
Dieses Buch ist ein einziger Denkanstoß und kann wirklich (weiter-)helfen. Ich zumindest fühle mich - auf angenehme Art und Weise - geläutert/bekehrt, habe jeglichen Druck von mir abfallen gespürt und "harre" gespannt und vertrauensvoll der Dinge, während ich versuche, mein Leben auszufüllen und wertschätzen zu lernen.Fünf (sehr) gute Freundinnen können Ihnen nicht so gut (und vor allem langfristig) weiterhelfen wie diese Lektüre!

Das Beste, was mir jetzt passieren konnte  

September 2011

Rosalie

Julia Kathan beschreibt in ihrem Buch "Alles für ein bisschen Liebe?", wie leicht man sich in eine Situation verstricken kann, die objektiv ("verstandesmäßig") gesehen nicht gut tut. Sie beschreibt, warum man es doch tut- und vor allem: wie man da wieder rauskommt! Mir war es immer unangenehm, mich von "Eingeweihten" fragen zu lassen, was ich mit so einem unzugänglichen Mann wolle, da er doch ganz offensichtlich nicht zu mir passe. Ich fühlte mich dann schnell unverstanden und war mir sicher, sie verstünden einfach dieses Gefühl, diese "Verbundenheit" nicht.
Die Autorin versteht es! Und sie hat das Talent, dem Leser einfühlsam, aber direkt den Spiegel vorzuhalten. Ich habe mich sofort verstanden- aufgefangen gefühlt. Und vor allem: ich habe mich seit sehr langer Zeit mal wieder (jemals?) mit mir selbst konfrontiert gesehen.